Grüne Welle Celle - Schladener starteten beim 35. Celler Wasa-Lauf

Der Celler Wasa-Lauf, auch bei vielen Läufern Knäckebrot-lauf genannt, ist einer der beliebtesten Volksläufe im Norden. So zog es auch dieses Jahr am 12. März wieder fast 9.000 Läuferinnen und Läufer an die Startline.

Unter dem Motto - Grüne Welle Celle - machten sich auch 12 Schladener auf den Weg in die Residenzstadt um ihr Schladener Grün zu präsentieren. Gelaufen wurde auf einem 5. km langen Rundkurs vorbei am Schloss und durch die schöne Fachwerkstadt. Dabei konnten die Strecken von 5 km, 10 km, 15 km und 20 km gelaufen werden. Die Schladener verteilten sich auf alle Strecken und konnten sich dadurch auch untereinander gut motivieren.

Für viele war der Lauf einfach eine schöne Erfahrung, aber auch eine Leistungsbestimmung für die kommende Saison. Im Mittelpunkt sollte jedoch die Gemeinschaft stehen, daher gab es vor der Heimfahrt für alle noch ein reichliches und leckeres Menü am Auto, zudem jeder was mitgebracht hatte.  So macht Laufen Spaß.

Für den MTV Jahn Schladen starteten:

Dirk Stumpe, Melissa Warnecke, Sabine Hölscher, Pinar Özdemir (5 km)
Nadja Frick, Peter Müller, Melanie und Dirk Schwandt (10 km)
Denise Nowak, Peter Scholz, Stefanie Bothe (15 km);
Olaf Bothe (20 km).

Ergebnisse: Celler-Wasa-Lauf 2017