12. Stadionlauf in Braunschweig - Jahner Läufer liefen gute Zeiten

 Der 12. Stadionlauf in Braunschweig lockte am letzten Sonntag bei herrlichem Wetter wieder viele Athleten. So nahmen unter den ca. 400 Teilnehmern auch 8 Läuferinnen und Läufer des MTV Jahn Schladen an den drei angebotenen Strecken teil. Die abwechslungsreiche Fünf-Kilometer-Runde führte vom Gelände des Eintracht-Stadions zum einzigen Aufstieg über die Ohlefeldbrücke, durch die Schuntersiedlung, auf den Bienroder Weg, durch den Bürger- und Schulgarten, vorbei am Siegfriedviertel zum Zieleinlauf nach einer Stadionrunde auf der blauen Laufbahn im Stadion der Braunschweiger Eintracht.

Trotz des Aufstiegs und etlicher Kurven erzielten die MTV-Läufer folgende gute Zeiten und Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen. Kommentar von Trainer Mario Burger: „Man sieht, wer im Winter gut gearbeitet hat“

 

5 Kilometer: Björn Lewandowsky 19:34 Min. Platz 1 M35; Dirk Stumpe 23:05 Min. Platz 3 M50; Kerstin Schlue 26:02 Min. Platz 5 W40 – persönliche Bestzeit ; Peter Müller 26:16 Min. Platz 2 M65.
10 Kilometer: Silke Brinkmann 41:58 Minuten Platz 1 W45
Halbmarathon: Richard Arlom 1:24:33 Std. Platz 1 M50 -persönliche Bestzeit ; Olaf Bothe 1:29 Std. Platz 2 M40; Denise Nowak 1:44:40 Std

Ergebnisse Stadionlauf