Schladener liefen beim 28. Braunschweiger Nachtlauf

 

Das der Braunschweiger Nachtlauf die beliebteste Laufveranstaltung in unserer Region wird wohl kaum einer bestreiten. In der 28. Auflage gingen am 20. Juni 2014 wieder fast 12.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Darunter auch einige Gesichter des MTV Jahn Schladen die an diesen Abend für die Mannschaft ihrer Firma liefen oder auch die Fahne des MTV Jahn Schladen (Dirk Stumpe und Peter Müller) hochhielten. Im Vordergrund stand natürlich der Spaß an dieser Veranstaltung. Doch auch die Leistung konnte sich sehen lassen. Innerhalb der Firmenwertung waren Mike Sperandio (Platz 9) und Olaf Bothe (Platz 29) die schnellsten ihres Teams und damit ganz vorne dabei von den fast 2.000 Startern.

Weiter Starter aus den Reihen des MTV waren an diesem Abend: Nadja Frick und Tobias Fricke (6.200 m Firmenwertung), Peter Müller (6.200 m Einzelwertung) und Dirk Stumpe (12.200 m).

 

Ergebnisse des 28. Braunschweiger Nachtlauf