MTV Jahn Schladen Läuft - 29. Straßenlauf des MTV Jahn Schladen

Am Samstag den 19. November veranstaltete die Laufgruppe des MTV Jahn Schladen den 29. Straßenlauf in Schladen. Die Strecke über 8,5 km führte die Läufer und Walker aus Schladen heraus Richtung Isingerode über die Schwedenschanze und zurück. Wetterglück hatten die Läuferinnen und Läufer auch dieses Jahr wieder. Temperaturen um die 10 Grad und etwas Sonnenschein sorgten für ideale Bedingungen.

Beim Straßenlauf wird auch der Titel des Vereinsmeisters des MTV Jahn Schladen ermittelt. Insgesamt gingen für den MTV Jahn Schladen 10 Läufer und Läuferinne an den Start. So viele wie seit Jahren nicht mehr. Damit bestätigte sich die erfolgreiche Entwicklung der Laufgruppe in Schladen weiter. Für die zahlreichen Starter der Gastverein ging es noch um die Pokale des schnellsten Läufers und der schnellsten Läuferin.

Den Titel des Vereinsmeisters ging in diesem Jahr an Frank Polzen der auch als Erster des gesamten Teilnehmerfeldes nach 34:32,8 min über die Ziellinie lief und Vorjahressieger Olaf Bothe (35:23,0 min) gefolgt von Miriam Paurat (35:31,3 min) knapp hinter sich ließ.

Bei den Startern der Gastvereine ging der Pokal für den schnellsten Läufer an Mario Dolle (34:58,1 min) der für den WSV21 antrat. Bei den Läuferinnen holte sich wie bereits im Vorjahr an Ilka Friedrich (40:37,9 min) vom LC Blueliner.

Gemeinsam ließen alle Teilnehmer den Tag im MTV Sportheim ausklingen. Dabei schwärmte der ein oder andere noch von den sogenannten „Schneewittchen Hügeln“ bei Isingerode die einen Höhepunkt der Strecke bildeten.

Zu den Ergebnisse Straßenlauf und der Bildergalerie Straßenlauf