RTB Pokal in Köln am 01.03.15

Turntalentschule Schladen zahlte "Lehrgeld" bei diesjährigem RTB Pokal in Köln

Durch einen sehr frühen ersten Wettkampftermin in diesem Jahr konnten die neuen Übungen leider noch nicht in schönster Wettkampfform gezeigt werden, was offenbar auch vielen anderen Mannschaften ähnlich ging. Hohe Nervosität prägte zusätzlich die Turnergebnisse.


Celine Charfie aus der AK 9 turnte trotz hoher Aufregung eine ausdrucksstarke Bodenübung,wenn auch der Salto noch nicht präsentiert werden konnte.Ihren Platz im guten Mittelfeld verturnte sie leider am Barren,wo sie mit den Elementen weit unter ihrem Leistungsniveau blieb.
Im Gegenzug präsentierte sich Vereinskameradin Lilian Krug an diesem Gerät recht  dafür gut, dafür musste sie Punkteverlust am Balken für 2 Stürze in Kauf nehmen.
Sofie Peter vom SV Veltheim unterstütze die Schladener als 3.Turnerin in der Mannschaft und fügte am Barren und Boden noch gute Punkte zum Endergebnis, dem 9.Platz ,hinzu.
Durch Ausfälle innerhalb der Mannschaft traten in der AK 10 nur 2 Turnerinnen an.


Julia Riemenschneiderkonnte am Sprung und Boden voll überzeugen, am letzten Gerät, dem Barren,gelang es ihr jedoch nicht mehr,ihre sonst  guten Trainingsleistungen abzurufen.
Vereinskollegin Louisa Stamm patzte ausgerechnet an ihrem Paradegerät, dem Balken, dafür wuchs sie am Sprung und Barren über sich hinaus und konnte noch gute Wertungen für ihre kleine Mannschaft einfahren.Am Ende hieß dies ein verdienter 7.Platz.


Karen Barke AK11 durfte ebenfalls nach Mannschaftsausfällen ,das Turnteam Köln verstärken.Als Punktelieferant am Barren und Sprung zählte sie am Schluß zur siegreichen Mannschaft.Alina Heinemann AK13 erhielt  im preolympic Youth Cup nach glanzvollen Leistungen am Barren und Balken Bronze.

Hier die Ergebnislisten vom RTB Pokal  Köln in PDF Format :

RTB Pokal Einzel AK9

RTB Pokal Einzel AK10

RTB Pokal Mannschaft AK9

RTB Pokal Mannschaft AK10

 

 

Julia Riemenschneider am Barren