Kinderfasching 2008

Jubel, Trubel, Heiterkeit im Schladener DGH

Ausgelassene Stimmung herrschte im Schladener Dorfgemeinschaftshaus. Weit über 100 kleine Narren feierten ausgiebig bei der großen Kinderfaschingsparty des MTV Jahn Schladen.

Bunt kostümiert als Prinzessinnen, Elfen, Katzen, Hexen, Seeräuber, Ritter, Clowns oder Pippi Langstrumpf ließen sie nach der Musik von Nena 99 Luftballons steigen oder machten kräftig beim Turntigertanz mit. Dazu wurden das närrische Volk von den drei MTV-Clowns M (Rita Himstedt), T (Eljo Mayer) und V (Marion Brandes) animiert. Christian Preen kam mit seiner tierischen Büttenrede gut an. „Die Wollies“, die Tanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Blitz-Blank aus Klein Flöthe, begeisterte unter der Leitung von Michaela Nitschke mit einem Gardetanz. Später forderte die Gruppe die Nachwuchskarne-valisten zum Mittanzen nach fetziger Musik auf. Außerdem gab es für die Jüngeren einen Mix aus verschie-denen Faschings- und Bewegungsliedern. Die Älteren konnten zu Discohits das Tanzbein schwingen. Sechs Spielstationen waren aufgebaut und sollten mit einer Laufkarte absolviert werden. Dabei konnten die Kinder auf einem Parcours mit dem Bobbycar oder Pedalo fahren. Dosenwerfen und Luftballonrasieren standen ebenfalls auf dem Programm. Dafür gab es Belohnungen für die Kinder. Jugendliche des MTV übernahmen die Betreuung der einzelnen Stationen. Während der Nachwuchs beschäftigt war konnten die Eltern bei Kaffee und Kuchen plaudern.

Die Organisatorinnen Eljo Mayer, Marion Brandes und Rita Himstedt freuten sich riesig über den Erfolg der Veranstaltung. Ihr Dank galt den vielen Helfern, der Gymnastikgruppe Ü50 und der Volksbank Nordharz eG für ihre Unterstützung.


ma