Kinderfasching 2012

Unter dem Motto „Maskenball“ hatte der MTV Jahn Schladen in diesem Jahr alle Kinder, Freunde, Eltern, Großeltern und Bekannte eingeladen, am 16 .Februar einen spaßigen, spielerischen und bunten Nachmittag im DGH in Schladen zu verbringen. Mehr als 100 bunt kostümierte Kinder waren der Einladung gefolgt und feierten wieder fröhlich den Karneval.


Auf der Tanzfläche sorgten Sabine, Melanie und Tina dafür, dass wieder viele Kinder bei einem bunten Mix aus Tanz- und Mitmachlieder ausgelassen feiern konnten.

Martina und Eljo sorgten auf der Bühne für heitere Stimmung und animierten die Kinder u.a. zu einem lauten Sprechchor zum beliebten „Oh, du Ente“.


An den fünf Spielstationen achteten die Jugendlichen aus der Trampolingruppe darauf, dass die Spiele durch die Kinder gut, aber mit ganz viel Spaß durchgeführt wurden.

Die Großen (Schulkinder) bewiesen ihr „Geschick“ u.a. beim „Klopapier stapeln“ und merkten, dass es gar nicht so einfach ist, mit zwei Stäben die Rollen aufzustapeln. Auch die „Kleinen“ (Kindergartenkinder und jünger) konnten ihr „Können“ zeigen. Beim „Windei“: wedelten sie mit einem Pizzakarton ein Osterei über die Ziellinie.


Abwechselnd fanden auf der Tanzfläche wieder Spiele statt. Zuerst hatten die „Großen“ ihren Spaß beim „Orangenlauf“, wo Orangen mit den Füßen transportiert werden mussten oder beim „Eiertanz“, wo die Kinder bunte Eier mit viel Geschick auf einem Tablett balancierten. Auch die „Kleinen“ kamen nicht zu kurz und vergnügten sich mit Pappkarton-Booten. Dank der Unterstützung vieler Eltern wirbelte ein Schwungtuch viele bunte Luftballons durch die Luft und sorgte für strahlende Kinderaugen.


Als Überraschung hatte Martina viele Toilettenpapierrollen mitgebracht und forderte die Kinder auf, gemeinsam ihre Kolleginnen als Mumien einzuwickeln, was natürlich für viel Gelächter sorgte.


Erstmalig bekamen einige Kinder eine „süße Medaille“ für ihr schönes, lustiges oder außergewöhnliches Kostüm. Zum Abschluß des gelungenen Nachmittags durften wieder alle Kinder sich ein kleines Andenken für das Tanzen und Mitmachen mit nach Hause nehmen.


Unser herzlicher Dank gilt den 50+ Gymnastikdamen, sowie einigen Eltern, unseren Unterstützern des Kinderturnclubs: Partyservice Preen-Rühe, Supermarkt REWE und die Sparkasse Goslar/Harz.


Bericht von Eljo Mayer


alt


alt


Bilder von Kristin Winter