Mettwurstessen 2012

Im DGH in Schladen wurde am 18. Februar eine stimmungsvolle „Venezianische Nacht“ gefeiert. Der MTV Jahn Schladen hat vielen Gästen einen lustigen Samstagabend voller Überraschungen geboten.

Es gab viele fantasievolle Kostüme, wie bei einem Ball in Venedig, zu sehen. Aber wie jedes Jahr, gab es auch andere verrückte und närrische Kostüme in dem Saal

zu bewundern.

Gondoliere „Arne der 1“. des MTVs mit Comtesse „Antje die 1.“ ,wurden in einer selbstgebauten Gondel in den Saal reingefahren. Das war schon mal die erste Überraschung an diesem Abend. Er begrüßte alle Gäste und dankte allen Helfern, die schon seit Monaten für das DGH die benötigte venezianische Dekoration  bastelten. Ebenso galt sein Dank dem fleißigen Thekenteam an diesem Abend.

Die zweite Überraschung waren die Tänzer der Tanzsportabteilung. Mit einer Darstellung von Rumba, Cha Cha und Jive, wurde nach moderner Latin-Musik „Latino Veneziano“ vorgeführt.

Für die dritte Überraschung mitten im venezianischen Maskenball sorgten die 4 Damen der Schladener Schlappen Lungendancer. Sie reisten als Frösche übers Land und eine beschauliche Farm und enterten zum Abschluss die sieben Meere.

Wie schon in den letzten Jahren, sorgte das Männerballett als „MTV Cheerleader Dance Rudel“ für die vierte Überraschung. Diese junge, speziell für diesen Abend gegründete Nachwuchstruppe, zeigte, wie man bei sportlichen Veranstaltungen und Wettkämpfen die eigene Mannschaft anfeuern und das Publikum animieren kann.

Musikalisch wurde der Abend von DJ Sören gestaltet. Er spielte Lieder von Karnevalsschläger über aktuelle Charts bis hin zu Rock-Musik.

Bis in den frühen Morgenstunden konnte man auf dem „Piazza MTV“ das Tanzbein schwingen oder sich an den venezianisch geschmückten Tischen gemütlich oder lautstark unterhalten.


Bericht von Eljo Mayer


alt


Der Gondoliere "Arne, der 1." mit seiner Comtessa "Antje, die 1."