Kinderfasching 2013

 

Kinderfasching beim MTV Jahn Schladen

 

Der Kinderfasching des MTV Jahn Schladen begann ganz ruhig.
Die „alten Omis Eljo und Tina“ kamen mit Rollator und Stöcken in das DGH reingewackelt. Da sie schon alt und zitterig sind, werden sie das Kinderfasching aus einem Stuhl verfolgen und, ganz vielleicht, doch noch mal ihren alten Knochen bewegen und mittanzen!
Mit einer Polonaise flogen gleich „die Löcher aus dem Käse“ sobald die neuen Vortanz-Narren beim Kinderfasching hineintanzten: Martina Mertineit (Übungsleiterin) und die Sportassistentinnen des MTV Louisa Bleischwitz, Nicole Himstedt, Milena Müller.

Wer noch nie im Leben „Hannes“ gesehen und gehört hatte, konnte es jetzt nachholen. Der Chef war jedenfalls zum Schluss zufrieden.
Bei dem Spiel „Schuhsalat“, das die Erst- und Zweitklässler gespielt haben, war jedes Kind am Ende glücklich, seine eigenen Schuhe wieder gefunden zu haben!
Die Schulkinder aus der 3. und 4. Klasse wurden auf die Probe gestellt: wer gewinnt beim Tauziehen? Beim 2. Mal mussten Papis den Jungs mithelfen. Es gab zu viele Mädchen!

Bei vielen Mitmach-Liedern, wie Rucki Zucki, Aramsamsam, das Fliegerlied oder Cowboys und Indianer, konnten allen laut mitsingen und mittanzen.

Die Jazztanz-Gruppe „Rainbow Kids“ unter Leitung von Silke Kleinert, boten uns eine gelungene Darstellung des Liedes “chasing the sun” .
Für alle Kinder hatte Silke sich zu dem Lied "Bara Bara Bere Bere“ einen Tanz ausgedacht, und selbst die alte Omis haben mitgemacht.

Gegen Ende des Nachmittags verabschiedeten die MTV-Narren alle Gäste und ein
großes Dankeschön ging an alle Helfer, die super Fotografin Caro,
Party-Service Preen-Rühe, Supermarkt REWE und VGH Versicherungsbüro Uwe Berg aus Schladen.
Die Kinder durften sich ein kleines Andenken an diesen närrischen Nachmittag mit nach Hause nehmen.


Text: Eljo Mayer
Fotos: Carolin Heye