Neues Angebot: Trakour

"Von der Straße in die Turnhalle - in der Turnhalle für die Straße"

Marian Müller und Max Lehmann bieten ab dem 02.03.2016  jeden Mittwoch von 16.30 - 17.30 Uhr ein Trakour-Training in der neuen Turnhalle der Werla-Schule in Schladen an.

"Trakour" ist eine der neuen Trendsportarten. Marian: "Das Training ist für Jugendliche von 11 - 14 Jahren gestaltet. Also, wer Bock hat, kommt vorbei und macht einfach mit!"

Max: "Wir fangen mit kleinen Hindernissen an und steigern dann den  Schwierigkeitsgrad."

Marian: "Am Schluss gibt's immer einen tollen Parkour zum Ausprobieren!"

Max: "Seid ihr neugierig geworden? Wir freuen uns auf euch."

Noch etwas zur Aufklärung: Trakour = Training für Parkour.

Trakour ist ein Kunstwort, das sich aus den Worten Training und Parkour zusammensetzt. "Le Parkour" kommt aus Frankreich und bedeutet "die Kunst der Fortbewegung". Das Ziel dieser Sport ist die möglichst effiziente und schnelle Überwindung von Hindernissen. Dabei ist die flüssige Bewegung ein wichtiger Aspekt.

Max und Marian sind Sportassistenten vom MTV Jahn Schladen und haben einen einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen.

Begleitet wird dieses Trainingsangebot von der Übungsleiterin Sabine Lehmann.