MTV Jahn Schladen Nachwuchs-Leichtathletinnen wiederholt erfolgreich beim Kreis-Cup

 

Am vergangenen Sonntag, 20.01.2019, wurden im Wolfenbütteler Cinestar die Leichtathletik
Kreis-Cup-Sieger der letzten Saison 2018 geehrt.
Bedingung für die Teilnahme am Kreis-Cup ist,
dass mindestens drei 3-Kämpfe und ein Lauf (800 m oder 2 km) 
in der Saison auf Wettkämpfen
im Kreis Wolfenbüttel bestritten wurden. Erstmals zählten im letzen Jahr auch
die Ergebnisse
des Kreisvergleichskampfes in Edemissen mit in die Wertung. Die erreichte Gesamtpunktzahl
aus den teilgenommenen Wettkämpfen ist dann entscheidend für die Platzierungen
und die beiden Athleten mit den höchsten Punktzahlen
in den  Altersklassen W09 bis W11
(Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2010) wurden geehrt und erhielten ihre Urkunden.
Im Anschluss an die Siegerehrung wurden alle Geehrten und deren Familien in
den Kinofilm „Chaos im Netz“ eingeladen.

Auch vier Schladener Nachwuchs-Leichtathletinnen waren erfolgreich dabei: 
In der Altersklasse W09 konnte Hannah Rössing mit 2198 Punkten den 2. Platz belegen.
In der Altersklasse W10 gingen die ersten beiden Plätze nach Schladen:
Lysann Benz holte sich mit 3326 Punkten den 1. Platz, 
dicht gefolgt von Tomke Bock
auf Platz 2 mit 3243 Punkten.

Und auch in der Altersklasse W11 konnte Tessa Göbel mit 3914 Punkten den 1. Platz nach Schladen holen.

Der MTV Jahn Schladen gratuliert den Leichtathletinnen zu Ihren tollen Leistungen!


vorne links : Hannah Rössing , Lysann Benz
hinten links : Tessa Göbel , Tomke Bock

Bericht und Foto :  Steffi Göbel

Artikel reingestellt :  Arne Leeker