MTV Leichtathletik Nachwuchs mit Bestleistungen bei den Bezirksmeisterschaften in Fallersleben

 

Am letzten Sonntag, 12.05.19 fanden in Fallersleben im Stadion am Windmühlenberg die Leichtathletik Bezirksmeisterschaften der Jugend U16 und U14 statt. Der MTV Jahn Schladen war mit 5 Athletinnen vor Ort und konnte sich mit deren Leistungen wirklich sehen lassen.

Tomke Bock und Leah Trapp ( beide Jahrgang 2008 ) starteten aufgrund ihrer guten Vorleistungen für die Altersklasse W12, waren also mit die jüngsten im Teilnehmerfeld. Im Weitsprung lieferten sie konstante Ergebnisse, so dass Tomke am Ende in einem Teilnehmerfeld von 26 Athletinnen den 10. Platz (3,94m) und Leah den 13. Platz (3,85m) belegten. Tessa Göbel, ebenfalls Altersklasse W12, sprang Bestleistung und konnte sich mit 4,39 m am Ende Platz 3 auf dem Siegertreppchen sichern.

Die 3 Athletinnen waren außerdem für den 75m Sprint gemeldet. Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmerinnen in diesem Wettkampf ( insg. 31 ) wurden hier ein Vor-, ein Zwischen- und ein Endlauf durchgeführt. Leah Trapp schaffte es durch eine gute Zeit im Vorlauf in den Zwischenlauf und musste sich erst hier mit einer Zeit von 11,57s geschlagen geben.

Tessa Göbel zeigte auch hier Bestleistungen und dominierte das gesamte Teilnehmerfeld im Vorlauf (10,52s), im Zwischenlauf (10,52s) und im Endlauf (10,62s) und wurde am Ende überlegen und verdient Bezirksmeisterin.

Außerdem startete in der Altersklasse mit Anna Grube eine Athletin beim 800m Lauf. Auch Anna konnte sich steigern und lief in persönlicher Bestzeit mit 3:00,94min auf den 4. Platz.

In der Altersklasse W13 startete Lucie Trapp für den MTV. Im Hochsprung konnte sie ihre Bestleistung zeigen und sprang mit 1,37m auf den 4. Platz. Auch im Weitsprung steigerte sie sich auf 4,47m, was am Ende für das Treppchen und Platz 3 reichte. Beim 75m Lauf qualifizierte sich Lucie für das Finale und belegte auch hier mit ihrer persönlichen Bestzeit von 10,83s den 5. Platz.

Den krönenden Abschluss der Veranstaltung lieferte uns die 4x75m Staffel der StG Börßum-Schladen. Hier landeten Tomke Bock, Tessa Göbel, Lucie Trapp und Leah Trapp in einer Zeit von 43,13s auf dem Treppchen und belegten den 3. Platz und das, obwohl sie als jüngste Staffel (2x2008/1x2007/1x2006) im Wettkampf gemeldet waren. Innerhalb nur einer Woche verbesserte die Staffel Ihre persönliche Bestzeit um über 1,5s, so dass man hier mit Sicherheit noch einiges erwarten darf.

Ein mehr als erfolgreicher Wettkampftag, bei dem die Mädchen vor allem mit Spaß am Sport dabei waren. 


Bericht von Steffi Göbel

Artikel reingestellt von Arne Leeker