Trainingslager der Laufgruppe

Einige Mitglieder der Laufgruppe des MTV Jahn Schladen nutzen das Wochenende vom 31. März bis zum 1. April für ein kleines Trainingslager in Wernigerode. Wetterglück hatte die Gruppe wahrlich nicht. Am Samstagmorgen musste auf der Anlage des Sportforums bei Wind, Regen und auch Schnee trainiert werden. Unter der Leitung von Mario Burger absolvierten die Läufer Steigerungsläufe  und einige 1.000 Meter-Einheiten. Nach einer längeren Mittagspause ging das Training weiter. Auf den Spuren der Harzer-Gebirgslaufstrecke lief die Gruppe von der Jugendherberge in Richtung Ilsenburg. Die mitgereisten Kinder begleiteten die Läufer mit ihren Fahrrädern und hatten dabei durch das Auf und Ab der Strecke viel Spaß. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Essen am Abend. In einem kleinen Restaurant unterhalb des Schlosses kam natürlich auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz. Das Trainingslager endete am Sonntag mit einem lockeren Lauf zur Zillierbachtalsperre. Dort spielte das Wetter endlich wieder mit. Die Teilnehmer waren sich einig, dass es in diesem Jahr ein weiteres Trainingslager mit der Laufgruppe geben soll. Der Schladener Laufgruppe gehören zurzeit etwa zehn Läufer verschiedener Altersgruppe aus Schladen und der weiteren Umgebung an. Unter der Leitung von Mario Burger wollen die Läufer noch mal ihre Leistungen steigern. Burgers lange und erfolgreiche Lauferfahrung wirkt sich positiv auf das Training und die ersten Wettkampfergebnisse aus. Das gemeinsame Training findet immer mittwochs um 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Vereinsheim des MTV in Schladen. Neue Läufer sind herzlichst Willkommen.