Bestzeiten und Kreisrekorde beim Abendsportfest in SZ

Die Läufer des MTV Jahn Schladen nahmen beim Abendsportfest in Salzgitter-Lebenstedt teil. Die Bilanz: Bestzeiten und zwei Kreisrekorde.

 

Karsten Kappe und Frank Polzen (beide Schladen) starteten über 800 m. Kappe gab nach 400 m auf. Polzen überlief nach 2:14,2 min die Ziellinie. Das bedeutete nicht nur eine persönliche Bestleistung, sondern auch Kreisrekord. Diesen hatte Thomas Laue vom TSV Sickte zwölf Jahre inne, dessen Zeit bei 2:17,29 min lag. Dass sich Polzen nun auf die Kurzstrecken konzentriert, scheint eine gute Entscheidung gewesen zu sein. Von Woche zu Woche steigerte er seine Leistungen.

 

Für den zweiten Kreisrekord an diesem Tag sorgte Johannes Kappe. Er ging über 1000 m an den Start und benötigte 3:23,7 min. Damit knackte er nach fünf Jahren den Kreisrekord von Phil Syfus (TSV Wittmar), der bei 3:24,54 min lag. Julius Kappe kam mit 3:28,2 min auf den zweiten Rang. Zwar war er seinem Bruder dicht auf den Fersen, musste aber spätestens auf den letzten 200 m passen. Immerhin verbesserte er seine Bestleistung um neun Sekunden. kw