Presseberichte

Damenspiel fiel aus – D-Jugend nutzt Torchancen nicht (Anzeigenblatt vom 17.01.2019)

Damenspiel fiel aus – D-Jugend nutzt Torchancen nicht (Anzeigenblatt vom 17.01.2019)

Damen gegen TSV Bildung Peine

Da aufgrund eines Fußball-Turniers in der Peiner Halle die Halterungen der Tore defekt waren, musste das Spiel kurzfristig ausfallen und muss an einem neuen Termin nachgeholt. T.W.

Gem. D-Jugend gegen MTV Hornburg 2:6 (1:1)

Im Nachbarschaftsduell konnten wir uns im kompletten Spielverlauf mehr Tormöglichkeiten erarbeiten als der Gast, der in Hälfte eins kaum in Tornähe kam. Die Raumaufteilung und die Zuordnung zum Gegner passte insgesamt gut, was das komplette Spiel betraf. Den Unterschied machte keineswegs ein stärkerer Gegner aus, am Ende war es einzig und allein der Torhüter der Gäste. An Hand unserer Möglichkeiten hätte der Spielstand schlussendlich doch zu unseren Gunsten sein müssen. Unsere Abschlüsse machten den Unterschied aus, da sie leider zu zentral waren. Spielerisch, was Raumaufteilung, Zuordnung, Abwehrverhalten betraf, stimmte 75%, die fehlenden 25% konnte der Gegner leider nutzen. Positionen wurden gut gehalten, von allen Positionen war man torgefährlich, es wurde stark zusammengespielt und immer wieder der freie Mitspieler gesehen. Es war insgesamt mit unserer Mannschaft, die zahlreiche Neuanfänger enthält, eine starke Leistung. Es gab Räume, die gesehen wurden und in die hineingelaufen wurde. Alle hatten ihre Chancen und wurden freigespielt, leider machte heute der besagte Torabschluss den Unterschied aus. Für die kommenden Spiele können wir uns darauf freuen, dass unser Kader in der Breite noch an Spielern hinzugewinnt bzw. Spieler reaktiviert werden konnten. Wir nehmen den Schwung aus den ersten Trainingseinheiten nun mit und werden noch unsere Zielgenauigkeit justieren ;-). Im Rückspiel sollte die Mannschaft bei der derzeitigen positiven Entwicklung den Lohn der guten Entwicklung einfahren. Unser Kader besteht aktuell bei 10 möglichen Spielern aus 7 Neuanfängern/Wiederanfängern. In der kurzen Zeit konnten wir also einen Neuaufbau der Mannschaft umsetzen und Woche für Woche konnten wir nun Spieler/innen hinzugewinnen. Bei Interesse einfach freitags mal beim Training von 17 bis 18:30 Uhr in der Schladener Doppelturnhalle vorbeischauen.

Es spielten: Alina (TW) – Finja (1), Tessa (1), Thore, Tim, Laila und Anna-Lisa. T.L.

Vorschau:

Sonntag zu Hause:

11:30 Uhr gem. E-Jugend gegen HSG Langelsheim/Astfeld

13:00 Uhr weibl. C-Jugend gegen HSG Liebenburg-Salzgitter

15:00 Uhr Damen gegen HSG Langelsheim/Astfeld