Presseberichte

Fehlstart leitet Herrenpleite ein – E-Jugend unterliegt Favorit (Anzeigenblatt 21.11.19)

Fehlstart leitet Herrenpleite ein – E-Jugend unterliegt Favorit (Anzeigenblatt 21.11.19)

Herren gegen SG VfL Wittingen/Stöcken II 29:34 (11:16)

Jahn-Herren bleibt der erhoffte Brustlöser, also endlich den ersten Sieg der Saison einzufahren, verwehrt. Gegen den Meister der beiden zurückliegenden Saison kassierte man eine Niederlage mit 29:34 (11:16).

Die Landesliga-Reserve aus der Brauereistadt Wittingen erwischte den besseren Start und lag nach 7 Minuten mit 7 zu 1 vorn. Während die Heimsieben im Angriff zu voreilig und nicht zielstrebig genug agierte, landete bei den Gästeangriffen gefühlt jeder Wurf im Tor. Einige personelle Umstellungen auf Seiten der Gastgeber wirkten sich positiv auf das Spiel aus und man kam zeitweise auf 3 Tore heran. Doch in der 2.Spielhälfte fand man kein wirkungsvolles Mittel die Kreise des gegnerischen Kreisspielers zu unterbinden, so dass die Gäste am Ende einen nie gefährdeten Auswärtssieg einfahren konnten.

Wieder eine Niederlage gegen einen Gegner, der im Wesentlichen von seiner Routine und der noch fehlenden Eingespieltheit der Jahn-Herren profitierte. Allerdings bringen die Neuzugänge mehr Möglichkeiten ins Spiel, sind immer besser in das Spiel integriert, was sich hoffentlich schnell auch in positiven Ergebnissen wiederspiegeln soll.

Es spielten: M.Balschuweit, J.Klinke (beide Tor) – J.Liebig (2), L.Einbock, P.von Cisewski (2), A.Plumeyer (1), J.Fürst (3/1), M.Schlechtinger (9), E.Burmeister (9), S.Hermann (3) und C.Tratler. T.W.

Männl. E-Jugend gegen SV Stöckheim 2:37 (0:16)

Die Jungs der JMSG Schladen/HC SZ mussten sich mit einer klaren Niederlage beim Staffelfavoriten abfinden, der überwiegend aus Spielern des älteren Jahrgangs bestand und auch deutlich mehr handballerische Erfahrung aufzuweisen hatten. Wenn am Ende auch eine zu erwartende Niederlage stand, so stellten auch die Gastgeber fest, dass unsere Jungs trotz Unterlegenheit sich an die Spielvorgaben des Verbandes halten.

Es spielten: Bjarne (Tor), Andreas, Massimo, Connor, Dominik und Oliver. T.W.

Vorschau Wochenende:

Samstag Heimspiel (in SZ-Thiede):

10:30 Uhr weibl. D-Jugend gegen PSG 04 Peine

11:45 Uhr männl. E-Jugend gegen HSG Liebenburg-Salzgitter

Sonntag Heimspiel (Schladen):

17:00 Uhr Herren gegen MTV Hornburg

Sonntag auswärts:

09:00 Uhr weibl. E-Jugend gegen HSG Liebenburg-Salzgitter

Der Schladener Handball wird unterstützt von: